Angebote zu "Tonaufnahme" (1.549 Treffer)

Kategorien

Shops

»The phonograph is not an opera house«.
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»The phonograph is not an opera house«. ab 39 € als Taschenbuch: Quellen und Analysen zu Ästhetik und Geschichte der frühen Tonaufnahme am Beispiel von Edison und Victor. Auflage 1. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Zeitrichtige, klangrichtige und akustisch hochw...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor hat im eigenen Labor viele Erfindungen auf dem Gebiet der Lautsprecher-Technik, der Elektronik sowie der Akustik gemacht, die zu zahlreichen Patenten führten. Seine durch das Elternhaus geprägte intensive Beziehung zur klassischen Musik und sein Studium an der Technischen Universität München waren die besten Voraussetzungen, um bei der Musikwiedergabe mit Lautsprechern den akustischen Einfluss der Hörräume auf die Klangwahrnehmung zu erforschen. Da bei allen unterschiedlichen Aufstellungen der Lautsprecher im Raum der Direktschall und der Nachhall gleich blieben, stieß er direkt auf die ersten schallstarken Reflexionen und erkannte sofort ihre grundsätzliche Wirkung auf den Klang bei allen Gebieten, die mit Akustik zu tun hatten, z. B. der Konzertsaalakustik, der Kopfhörerwiedergabe und der Tonaufnahme und Wiedergabe für Lautsprecher. Daraus entwickelte er neue zukunftsweisende Lösungen die hier im Gesamtzusammenhang beschrieben werden. Dieses Buch zeigt zweifelsohne den Weg auf wie sich die Technik der High Fidelity in Zukunft unter der Einbeziehung der Akustik weiterentwickeln wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Musikgeschichte ohne Markennamen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klavier plus Streichquartett. Im vierstelligen Bereich sind Werke bekannt. In mittlerer dreistelliger Zahl als Tonaufnahme zugänglich. Über 200 Jahre kontinuierliche Produktion. Bis heute. Und doch fehlt das Genre weitgehend in den Leitmedien Klassischer Musik. In den meinungsführenden Feuilletons und Musikgeschichtswerken. Und in den Programmen der prestigeträchtigen Rundfunksender und Labels, Konzertsäle, Festivals und Ensembles. Bis auf die Handvoll Werke berühmter Komponisten, von Schumann über Brahms bis Schostakowitsch. Frédéric Döhl präsentiert ein Nachdenken über Musikgeschichtsschreibung in Zeiten der Digital Humanities - und über die Rolle des eigenen ästhetischen Erlebens dabei.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Musikgeschichte ohne Markennamen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klavier plus Streichquartett. Im vierstelligen Bereich sind Werke bekannt. In mittlerer dreistelliger Zahl als Tonaufnahme zugänglich. Über 200 Jahre kontinuierliche Produktion. Bis heute. Und doch fehlt das Genre weitgehend in den Leitmedien Klassischer Musik. In den meinungsführenden Feuilletons und Musikgeschichtswerken. Und in den Programmen der prestigeträchtigen Rundfunksender und Labels, Konzertsäle, Festivals und Ensembles. Bis auf die Handvoll Werke berühmter Komponisten, von Schumann über Brahms bis Schostakowitsch. Frédéric Döhl präsentiert ein Nachdenken über Musikgeschichtsschreibung in Zeiten der Digital Humanities - und über die Rolle des eigenen ästhetischen Erlebens dabei.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Gegliederte Zeit
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt:Kaiser: Von der Sequenz zur Kadenz. Zur Entstehungsgeschichte der Interpunktion von SonatenmusikJeßulat: Urchoräle Bahr: Das Vorspiel zu den Meistersingern, 3. Akt, und Bachs Fuga in g, BWV 861Chernova: Die fünfte Klaviersonate op. 53 (1907) – das letzte ›tonale‹ Werk Skrjabins? Schreiber: Contemporary composers and the repertoire of the Viennese classics Habryka: Der Einfluss von Kanonmodellen auf Grundtonfortschreitungen Hardt: Vivaldi und das Bausteinprinzip Sprick: Überlegungen zur Anfangswendung von Bachs Suite für Violoncello solo, BWV 1011Reichel: Dramaturgische und harmonisch kontrapunktische Zeitgestaltung in Mozarts Bühnenwerken Venegas: The Bruckner Challenge: The Third Symphony’s Slow Movement(s) Komatovic: Exemplarische Untersuchungen zu spättonalen Phänomenen im Werk César Francks Reutter: ›Alla napolitana‹ oder Abschiedsgestus. Ein ›Satzmodell‹ bei Strawinsky? Holm: Die Zeitgestaltung in der Interpretationskunst Wilhelm FurtwänglersŽuvela: Der ›Goldene Schnitt‹ und die Fibonacci-Folge als Zeitgliederungsmuster in der Musik des 20. Jahrhunderts Olive: Temporal dimensions and expressive processes in Pierrot Lunaire of Arnold SchoenbergSchmidt: Polyphonie oder Kontrapunkt Dreps: Thema mit Variablen. Zur Phänomenologie der Jazzkomposition und musikalischer Analyse Temes: Das Verbiegen des Zeitpfeils. Ligetis ametrische Uhren Knowles: Meter and Memory in George Crumb’s Dream Images from Makrokosmos Volume 1Andreatta: On Two Computational Models of the Pitch-Rhythm Correspondence: A Focus on Milton Babbitt’s and Iannis Xenakis’s Theoretical Constructions Barthel-Calvet: Categories of Rhythmic Organization in Xenakian TexturesPoller: Makro- und Mikrozeit. Zur Temporalität zeitgenössischer MusikGatz: Zur Zeitartikulation in Chaya Czernowins Ensemblestück LovesongFarolfi: Der Modernismus in den Schriften Pierre Boulez’, 1948–1952Hyun Kim: Rhythmus als erlebtes PhänomenFuß: Das musikalische Werkganze – ein rein theoretisches Konstrukt? Jerrold Levinsons Music in the Moment Pawlowska: Narrative and Time in Music: A Few Insights Zenkin: Time as the Material and Idea of MusicPolak: Non-Isochronous Meter Is Not Irregular: A Review of Theory and Evidence Goldberg: Timing of Unequal Beats in Bulgarian Drumming Holzapfel: A Corpus Study on Rhythmic Modes in Turkish Makam Music and Their Interaction with MeterGuillot: Multi-level Anisochrony in Afro-Brazilian music London: Response to Goldberg, Holzapfel, and GuillotMaschke: Von Leonin und Perotin zum »Tod des Autors«. Aktuelle Notre-Dame-Forschung Sprau: Zur Umsetzung sprachlicher Akzentmuster in Vertonungen lateinischer Dichtung Bassani: Zur Interpretationsgeschichte von Loewes Die Uhr seit den Anfängen der Tonaufnahme Grabow: Voglers Modulationslehre im aktuellen Theorieunterricht Mooiman: Commonplacing: On Historically Inspired Improvisation and Music Theory Winter: Grund-, Sext-, Sext-, Grund- … Ein Vergleich von oktavregelähnlichen Systemen vor 1716Graybill: Drawing Inspiration from Europe: A Three-Pronged Approach to Keyboard Pedagogy

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Proper TAO045 Musik- & Tonaufnahme Elektronisch...
15,20 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Cherry Red Records CRBOOK16 Musik- & Tonaufnahm...
16,18 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Proper HNRCD01 Musik- & Tonaufnahme Volk DVD/CD...
9,56 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Proper CAP106 Musik- & Tonaufnahme Soundtrack D...
21,65 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot