Angebote zu "Geht" (933.795 Treffer)

Jetzt machen wir Musik!
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Körperorchester spielen, Krachmacherlied singen, Kronkorkenschellen bauen: Dass Musik machen einfach Spaß macht, erleben die Kinder auf dieser musikalischen Erkundungstour. Beim Singen, Experimentieren und Musizieren mit Orff-, Alltags- und Körperinstrumenten sammeln sie spielerisch erste Erfahrungen mit Klängen, Rhythmen und der Notenschrift. Die 17 aufeinander aufbauenden Praxiseinheiten für ein Jahr musikalische Früherziehung sind ohne große Vorbereitung und auch für ´´Nicht-Musiker´´ in der Kita einsetzbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Musik
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In zahlreichen Betrachtungen, Gedichten, Rezensionen und Briefen hat Hesse aus immer neuen Perspektiven Wichtiges und Zeitloses über die Funktion der Musik, über Komponisten und Interpreten, mit denen ihn oft lebenslange Freundschaft verband, ausgesagt. Diese verstreuten Arbeiten versammelt unser hier in einer erweiterten Neuauflage vorgelegter Band.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Musik
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karol ist Flugbegleiter und widmet sich mit Leidenschaft der Musik. Er verfolgt, wie leichter Swing zu schwierigem Bebop umkodiert wird oder Disco als House Music erneut in den Untergrund abtaucht. Seine Schwester Kandis ist Schriftstellerin und beschäftigt sich mit historischen Ansätzen weiblichen Schreibens. In zunehmender Übereinstimmung ihrer Themen tauschen sich die beiden über die komplizierten Wechselwirkungen zwischen anatomischem Geschlecht, sozialem Geschlecht und sexuellem Begehren aus. Ein intellektuelles Puzzle für Feministinnen und Flugbegleiter. ´´Musik hat mir wahnsinnig gut gefallen. Der Rhythmus zieht einen wriklich rein, es gibt nur wenige Autoren, bei denen das so ist. Thomas Bernhard hat das auch, diesen Rhythmus, der einen voranzerrt. Das Buch ist jedenfalls toll. Man kann nicht aufhören zu lesen.´´ Elfriede Jelinek

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Warum Musik?
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Øivind Varkøy, Professor für Musikpädagogik an der Norwegischen Musikhochschule Oslo, stellt in diesem Buch verschiedene Konzepte zur Begründung des Stellenwerts der Musik im Rahmen musikpädagogischer Bemühungen vor, wie sie von Philosophen, Pädagogen und Unterrichtspraktikern im Laufe der Geschichte formuliert wurden - von Plato und Aristoteles über Schiller und die deutsche Jugendbewegung bis zu Beiträgen, die in jüngerer Zeit in Nordamerika, Skandinavien und Deutschland entstanden sind. Im letzten Kapitel des Buchs stellt der Autor - ausgehend von Hannah Arendts Unterscheidung zwischen den menschlichen Tätigkeitsformen des Arbeitens, Herstellens und Handelns - schließlich seine eigenen Gedanken um die Bildungsbedeutsamkeit der Musik vor. Die vorliegende Übersetzung verdankt sich dem deutschen Musikpädagogen Stefan Gies, der auch einzelne Abschnitte als Originalbeiträge beigesteuert hat, um den Kontext für den deutschsprachigen Leser leichter verständlich werden zu lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Endlich gute Musik
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The Clash, The Cure, Weezer, Nikka Costa, Muff Potter ... Nilz Bokelberg erzählt ein Leben anhand von Musik: große Songs, wichtige Platten, aber auch musikalische Enttäuschungen. Er blickt zurück auf die Wegmarken, die diese Lieder waren, nimmt Songtexte Zeile für Zeile auseinander, stellt Bestenlisten auf, schildert ´´den schweren Weg zum HipHop´´, antwortet auf Fragen wie: Welche Schlager gehen klar? Kannst du Karaoke? Was ist die beste Ballade aller Zeiten? Woher kennst du eigentlich die Beatles? Und hat jede Menge Spaß dabei. Es geht ums Erwachsenwerden, um den Soundtrack zum Pickelausdrücken, das Glück eines gelungenen Flohmarktkaufs, das Fieber beim Auspacken einer neuen Platte, dieses gewisse Knistern. Es geht um Einsamkeit und Partyzeit, um Luftgitarre vorm Spiegel und Pogo im Wohnzimmer. Vor allem aber geht es um Musik. Denn die war immer da. Und das Schöne ist: Je persönlicher diese Geschichten werden, desto mehr findet man sich selbst darin wieder. Ein Buch wie ein Mixtape von einem guten Freund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Musik
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielesammlung für Lehrer an weiterführenden Schulen, Fach: Musik, Klasse 5-13 +++ Spiele sind im Musikunterricht vielseitig einsetzbar: Sie lockern trockene Themen, wie Harmonielehre, auf, wecken die Aufmerksamkeit bei klassischen Inhalten, wie Oper, oder sorgen für einen motivierenden Einstieg, z.B. in die Instrumentenkunde. Warum also Lerninhalte nicht einmal mit einer Orchesterscharade, einer Notengeheimschrift oder einem Zauberflöten-Rätsel vermitteln? Bei jedem Spiel wird vorab erläutert, welche Stundenziele erreicht bzw. welche Kompetenzen gefördert werden sollen. Die klaren Anleitungen sowie zahlreiche Kopiervorlagen sorgen außerdem dafür, dass Sie die Spiele einfach und - z.B. in Vertretungsstunden - auch spontan einsetzen können. Darüber hinaus können sich Ihre Schüler mit Hilfe der Reflexionsanregungen, weiterführenden Aufgaben oder Spielvarianten zusätzlich mit dem Thema auseinandersetzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Musik
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Woher kommen die Geräusche der Welt, der Natur, der Tiere, des Menschen und woher kommt die Musik? Michel Serres unternimmt drei musikalische Reisen. Auf der ersten - legendenhaften - begleitet er Orpheus, der von den Orakeln lernt, zu hören und zu verstehen, wie die neun Musen aus den Grundgeräuschen der Welt eine Sprache machen. In der zweiten - persönlichen - zieht Serres seine eigenen Spuren nach, und knüpft einen biographischen Faden anhand von musikalischen Ereignissen, die ihm selbst widerfahren sind. Und schließlich kommt er in der dritten - heiligen - Reise zur Entstehung des biblischen Wortes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
»... es ging immer um Musik«
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Musik schenkt Freude: Überzeugend und leidenschaftlich reflektiert Nikolaus Harnoncourt über sein Metier. Seine Texte, Reden und Gespräche entfalten das Lebensprogramm eines großen Künstlers, der auf sein eigenes Wirken und weit in die Musikgeschichte zurückblickt. Er befasst sich mit der Notwendigkeit der Kunst ebenso wie mit Haydn und ´´einem Krokodil namens Mozart´´, er macht sich Gedanken über romantische Einsichten und barocke Reminiszenzen. Harnoncourt blickt in die Abgründe einer unmoralischen Welt und lässt an Geschichten aus dem Musikverein teilhaben. Er erläutert, warum ein Künstler nicht lügen kann, warum die Zauberflöte ein ewiges Rätsel bleibt und warum große Kunst letztlich aus Zweifeln entsteht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Musik
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe